Cassina<br><b> LC7</br></b>
Cassina<br><b> LC7</br></b>
Cassina<br><b> LC7</br></b>
Cassina<br><b> LC7</br></b>
Cassina<br><b> LC7</br></b>
Cassina<br><b> LC7</br></b>

Cassina
LC7

Normaler Preis 1.975,00€*
0 auf Lager

lieferbar

Der LC7 ist ein kleiner Drehstuhl mit einem seidenmatt lackierten Stahlgestell, wahlweise in grau, hellblau, grün, braun, schlamm, elfenbein oder schwarzErhältlich in zwei Versionen: entweder mit vier oder fünf Beinen. Die Rückenlehne und der Sitz sind mit FCFW-freiem PU-Schaum und Polyesterwattierung gepolstert. Sie können zwischen einem Leder- oder Stoffbezug wählen. Vom LC7 ist auch eine Outdoor-Version erhältlich.

PU ist ein Kunststoff, der nur thermisch recycelt werden kann. Für die Anwendung als Polstermaterial eignet sich dieser jedoch am besten: PU ermöglicht einen optimalen Sitzkomfort, der lange anhält - die hohe Qualität ermöglicht eine lange Nutzungsdauer der Polstermöbel und damit insgesamt einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Entworfen im Jahre 1927 von Charlotte Perriand für ihre eigene Wohnung am Place Saint-Sulpice in Paris, wurde der Drehstuhl LC7 zum ersten Mal 1928 im Salon des Artistes Décorateurs im Salle à Manger 28 im Jahr 1928 und später auch noch im Jahr 1929 während des Salon d'Automne als Teil der von Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand co-signierten Kollektion ausgestellt.

Sie können den LC7 super im Büro einsetzen oder aber auch bei Ihnen zuhause im Arbeitszimmer. Er macht zudem eine gute Figur am Esstisch und strotzt dank seiner Drehfunktion nur so vor Flexibilität. So kommen Sie ohne Anstrengung direkt an alles was hinter Ihnen ist.

Farben
Weitere Varianten auf Anfrage
Designer
Charlotte Perriand
Hersteller Cassina
Gewicht:
7 kg
Zertifikate

 

Downloads

Produktinformationsblatt